Vorteile von
Reinigungskonzentraten

Universell und vielseitig einsetzbar

Universell einsetzbares Konzentrat

Als Konzentrat sind unsere chemischen Reinigungsmittel universell einsetzbar und können …

Chemische oder Abrasive Reinigung?

Wo andere nicht hinkommen!

Mit unseren Reinigungskonzentraten und Reinigungsgranulaten erreichen und reinigen Sie aufgrund des Aufschäumeffektes auch Strömungstotzonen in Ihren Maschinen, Heißkanälen und Extrusionswerkzeugen.

So verhindern Sie schwarze Stippen (black specks), gewährleisten einwandfreie Farbwechsel und garantieren damit die Einhaltung höchster Qualitätsstandards für Ihre Kunden.

Reinigungsgranulat oder Konzentrat?

Aus 1 kg pulverförmigem Reinigungskonzentrat können bis zu 200 kg Reinigungsgranulat hergestellt werden!

1kg = 200 kg

Wenn Sie Ihr Reinigungsmaterial nicht selber mischen möchten, können wir selbstverständlich auch einsatzfähige Granulate in Kombination mit unseren Reinigern in den passenden Mischungsverhältnissen liefern. Mit unserem Konzentrat sind Sie jedoch flexibler.

Regulieren Sie die Reinigungskraft indem Sie einfach mehr oder weniger Konzentrat dosieren. So werden schwierige und einfache Reinigungsprozesse in der gleichen Zeit mit dem gleichen Materialaufwand durchgeführt.

Da mit unserem Reinigungskonzentrat auch Mahlgut oder Recyclat zum Reinigen eingesetzt werden kann, ist unsere Reinigungsmethode umwelt- und ressourcenschonend.

Alle Vorteile der chemischen Reinigung auf einen Blick

Vorteile gegenüber dem abrasiven Reinigungsgranulat:

  • Reinigt Strömungstotzonen:
    Durch das Aufschäumen des chemischen Reinigers werden Strömungstotzonen erreicht und gereinigt

  • Einstellbare Reinigungskraft:
    Durch mehr oder weniger Dosierung des Konzentrates in Abhängigkeit des Schwierigkeitsgrades. (Dosierung einfach: 0,5% / Dosierung schwierig: 3,0%)

  • Kürzeste Reinigungsprozesse:
    Durch reinigen der Strömungstotzonen und einstellen der Reinigungskraft

  • Geringster Materialverbrauch:
    Durch kürzeste Reinigungsprozesse

  • Reinigt schonend sämtliche Oberflächen:
    Aufgrund der chemischen, nicht korrosiven und nicht abrasiven Wirkung des Reinigers

  • Geringe Instandhaltungskosten:
    Aufgrund nicht abrasiver, nicht korrosiver Reinigung

  • Geringe Lager- und Transportkosten:
    Da aus 1 kg Reinigungskonzentrat (Behälter 13 x 13 x 20 cm) bis zu 200 kg Reinigungsgranulat /-mahlgut hergestellt werden können

  • Keine dritte Komponente:
    Da das Reinigungskonzentrat dem Kunststoff zugemischt wird, mit dem produziert werden soll. Nach dem Reinigen Konzentrat weglassen und produzieren

  • Geringe Mischkosten:
    Durch Hinzumischen des Reinigungskonzentrates zum Granulat oder Mahlgut

  • Umwelt- und Ressourcenschonend:
    Durch den Einsatz von Mahlgut (z.B. gemahlener Anfahrschrott/Angüsse). Einfach Mahlgut und Reinigungskonzentrat zum einsatzfertigen Reinigungsmaterial mischen

Anwendungen zur Reinigung

Umwelt

Das nachhaltigste, umwelt- und ressourcenschonendste Reinigungsmaterial in der Kunststoffverarbeitung

Aufgrund dieser Eigenschaften können wir dies behaupten:

  • Energieeffizient durch schnellste Reinigung aufgrund einstellbarer Reinigungskraft und Reinigung der Strömungstotzonen
  • Materialeffizient durch geringsten Ausschuss während und nach dem Reinigungsprozess
  • Ressourcenschonend durch die Nutzung von Mahlgut/Recyclaten und nur bis max. 3% Reinigungskonzentrat
  • Umweltschonend durch geringste Transportkosten
  • Verschleißeffizient durch nicht abrasive und nicht korrosive Reinigung der Metalloberflächen
  • Personaleffizient durch kürzeste Farb- und Materialwechsel